Korrosionsschutz

Um Schäden an Metallbauteilen zu verhindern, die durch Umgebungsluft und Umwelteinflüsse hervorgerufen werden und Korrosion (Rost) zur Folge haben, müssen diese geschützt werden.

Dieser Korrosionsschutz kann in verschiedenen Verfahren auch in Kombination durchgeführt werden. Es wird dabei eine Lebensdauer, je nach Verfahren von ca. 50 Jahren und mehr erreicht.

Neben der Lebensdauer des Bauteils spielt die farbliche Gestaltung, sowie die Witterungseinflüsse und nicht zu Letzt die Kosten eine wichtige Rolle.

 

Im Folgenden stelle ich Ihnen drei mögliche Varianten des Korrosionsschutzes vor:

Duplex-System

Pulverbeschichtung

Verzinken